Übersetzungen

Websites in vielen Sprachen: die Vorteile des Translation Memory

Übersetzungen Keine Kommentare

Eines der häufigsten Dinge sehe ich tagtäglich Umgang mit potentiellen Kunden ist die Verwechslung von maschineller Übersetzung und Translation Memory.  Ich deckte kürzlich maschinelle Übersetzung, so dass im Interesse der Sendezeit, ich jetzt auf Übersetzungsspeicher konzentrieren wird.

Eine schnelle Definition (für weitere Informationen lesen Sie die Wikipedia-Seite):

Translation Memory (TM) ist ein Tool, das menschliche Übersetzer arbeiten effizienter und mit einem hohen Maß an Genauigkeit und Qualität.

Also, wie funktioniert es?  Auf hohem Niveau erstellt Translation Memorys eine Beziehung zwischen ein Textsegment Ausgangssprache und Zielsprache eine entsprechende Textsegment.

Hier ist ein Beispiel:

Sie schreiben den Satz: "mein Haus ist blau," auf Ihrer Firmenwebsite und den Satz ins Spanische übersetzen.

"Mein Haus ist blau" ist jetzt in der Translation-Memory-System mit ihrer Zielsprache entspricht, "Mi Casa es de Farbe de Azul." verlinkt.

Warum jemand ein Blaues Haus hätte, oder würde dies auf ihrer Website veröffentlichen möchten, entbehrt der Logik, aber Arbeit mit mir hier bitte (Hinweis: blaue Häuser sind völlig normal und dieser Beitrag soll nicht niemanden beleidigen lebt in einem).

Das wichtigste ist, dass die Beziehung zwischen diesen zwei Textsegmente vorhanden ist.  Warum ist das wichtig?  Einerseits wenn dieses Segment sich auf der ganzen Site wiederholt, kann es automatisch wieder verwendet werden. So dass Sie den Vorteil, genaue, menschliche Übersetzung bekommen ohne dafür mehr als einmal bezahlen.

Da das Segment erneut verwendet wird, müssen Sie auch den Vorteil der konsistenten Sprache.  Sprachliche Konsistenz ist besonders wichtig für Unternehmen aus vielen Gründen, angefangen von der Aufrechterhaltung der Marke Stimme in marketing-Content zu immer mehr Kunden-Verständnis im Informationsgehalt.  Sprache ist extrem subjektiv, Bedeutung, dass der Inhalt geschrieben werden kann oder auf mehrere Arten von verschiedenen Autoren ausgedrückt und haben die gleiche Konnotation oder Bedeutung für die Zielgruppe.  Ziel ist es, die Veröffentlichung von Inhalten, die in der Ausgangssprache entspricht und dann Translation Memory-Tools verwenden, um sicherzustellen, dass die übersetzten Äquivalente, sowie übereinstimmen.

Ein weiterer Vorteil der Wiederverwendung von Sprache ist, dass es Sprache Genauigkeit erhöht. Jedes Mal, wenn die Technologie einen zuvor genehmigten Satz aus einer Datenbank nutzt, entfernt ein menschliches Wesen aus, die einen manuellen Prozess. Daher verwenden bewährte Übersetzungstechnologie nicht nur steigert die Effizienz, sondern auch Sprache Genauigkeit erhöht, denn es mindert das Risiko der Einschleppung eines Fehlers für Segmente, die bereits übersetzt wurden.

Da der gating Faktor Content auf den Markt zu bekommen die Gesamtzahl der Wörter, die zu übersetzenden ist durch Verringerung der Menge an Arbeit, die durch einen menschlichen Prozess gestellt werden muss, können Sie live viel schneller gehen da Sie manuelle, sich wiederholende Aufwand eliminiert werden.

Ein weiteres Konzept des Translation Memory ist "fuzzy matching." Dies bedeutet, dass sobald Ihr Translation Memory erstellt wird und Aktualisierungen sind dagegen verarbeitet, das System mit Beinahübereinstimmungen (z.B. sind Segmente aussehen kann  "Mein Haus ist rot"), gegen so dass die Übersetzer müssen nur geringfügige Änderungen an dem bestehenden Zielsprache-Segment als eine völlig neue Übersetzung.

Wir werden uns in die Vorzüge der serverbasierte Translation-Memory im Vergleich zu Desktop-basierte Übersetzungsspeicher in einem zukünftigen Beitrag, aber das wichtigste daran ist, dass diese Lösung mehrere Vorteile für den gesamten Übersetzungsprozess bietet.

So stellen Sie sicher, dass Ihr Anbieter es nutzt, Sie bewusst Ihre Ersparnisse daraus gemacht sind und unabhängig Übersetzungsspeicher erstellt wird, Ihr geistiges Eigentum wird.

Nun, ich gehe zu meinem Haus blau malen...

Teilen Sie diese

Über den Autor

Geschrieben von:

Leave a Comment